8. Netzwerkforum der Lokalen Agenda 21 Pankow

8. Netzwerkforum der Lokalen Agenda 21 Pankow

Nachhaltigkeit trägt in die Zukunft

Wann: Dienstag, den 21. Juni 2016 von 15.00 bis 19.00 Uhr
Wo:     Rathaus Pankow, Breite Straße 24a - 26, 13187 Berlin, Großer Ratssaal

„Der nachhaltige und sorgsame Umgang mit materiellen, schöpferischen sowie finanziellen
Ressourcen wird zunehmend als wichtige Stütze für die Zukunft angesehen. Das Versprechen,
Wirtschaftswachstum löse alle Probleme, stößt dagegen auf immer mehr Zweifel. Die
Menschen spüren, dass es grundsätzlichere Probleme gibt, die verdrängt und ungelöst bleiben,
wenn wir so weiter machen wie bisher, dass die Alternativen zwischen Sehnsucht nach
Wachstum und Ablehnung von Wachstum zu einfach ist.“, sagt Prof. Dr. Günther Bachmann,
Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung.
Veränderungsprozesse beginnen im Kopf. Ökonomie, Ökologie, Soziales und Kultur miteinander
verknüpfen im Denken und im Handeln will gelernt und geübt sein. Wissen verändert
Einstellung und Verhalten. Es geht um grundlegende Werte des Einzelnen und der Gesellschaft.
Nur so kann Nachhaltigkeit nachhaltig werden. Kreativität, Ingenieurskunst und Partizipation
sind dabei wichtige Bausteine für eine stabile Zukunft.
Seit mehr als zehn Jahren lädt der Arbeitskreis Zukunftsfähiges Wirtschaften der Lokalen
Agenda 21 Pankow Akteure aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Bildung und Kommunalpolitik
als Referenten und Gäste ein, um Strategien und Lösungsansätze für ein nachhaltiges Leben
und Arbeiten zu diskutieren und zur Nachahmung zu empfehlen. Angesichts der 2015 durch
die Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York beschlossenen Nachhaltigkeitsziele
(SDG) reichen die weltweiten – und auch die Pankower - Aktivitäten jedoch noch nicht
aus, um eine nachhaltige Gesellschaft zu werden. Auf dem diesjährigen Netzwerkforum wollen
wir gemeinsam erfahren, wie ein Bewusstsein für nachhaltiges Handeln Veränderungen
in unserer Gesellschaft bewirken kann.
Programm

15.00 Uhr Herausforderungen für den Bezirk Pankow in der wachsenden Stadt Berlin
                 Matthias Köhne, Bezirksbürgermeister von Pankow
                 Nachhaltigkeit – Verantwortung für den gesellschaftlichen Wandel übernehmen
                 Prof. Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung

16.00 Uhr Rundgang im Foyer auf dem Markt der Möglichkeiten
                 Pankower Initiativen stellen ihr Engagement zur Nachhaltigkeit vor

16:45 Uhr Kurzbeiträge und Diskussion

                 Nachhaltige Ingenieurskunst braucht das Land und Pankow
                 Prof. Dr. Ing. Prof. Dr. h. c. Peter Gräbner, Geschäftsführer IMCG GbR und stellv.
                 Vorsitzender Beckmann-Kommission für Technikgestaltung und Bewertung
                 Lernen und Produzieren im Fab Lab Berlin
                 Daniel Heltzel, Fab Lab Berlin
                 Umweltverträgliches Konstruieren
                 Lukas Billerbeck, TU Berlin, Projekt Blue Engineering
                 Perspektivwechsel und globales Lernen zur Nachhaltigkeit
                 Narcisse Djakam, iNTEGRiTUDE e.V.
                 Lokal Reparieren schont Ressourcen
                 Daniel Affeld, TU Berlin, Technischer Umweltschutz
                 In der Region nachhaltige Wirkung entfalten – Erklärung der Lokalen Agenda21
                 Pankow, Arbeitskreis Zukunftsfähiges Wirtschaften
                 Dr. Martyna Voß, Lokale Agenda 21 Pankow

Moderation: Reinhard Schubert, Lokale Agenda21 Pankow

Ab 19 Uhr Gespräche und Ausklang bei einem kleinen Imbiss

Bitte melden Sie sich für die kostenfreie Veranstaltung bis zum 15.06.2016 an.
per E-Mail: ute.waschkowitz@ba-pankow.berlin.de

Organisation: Lokale Agenda21 Pankow, AK Zukunftsfähiges Wirtschaften
Informationen: Dr. Ute Waschkowitz, Bezirksamt Pankow von Berlin, Tel. 030-90295 2633
www.berlin.de/ba-pankow/politik-und-verwaltung/beauftragte/lokale-agenda-21/

Die Veranstaltung wird unterstützt durch das Bezirksamt Pankow von Berlin und die Beckmann-
Kommission für Technikgestaltung und Bewertung in der Gesellschaft der Förderer
der HTW Berlin.

22. Pankower Wirtschaftstag am 14.07.2016

Sehr geehrte Unternehmerinnen, sehr geehrte Unternehmer,

wir laden Sie jetzt schon ein zum 22. Pankower Wirtschaftstag.
 
Thema: „ Wie smart ist Pankow? Smart City verändert die Wirtschaft.“
Wann:   14. Juli 2016 , 17:00 - 22:00 Uhr
Wo:        Pfefferberg, Haus 13, Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin
 
Wir beschreiben anfassbar und griffig, wie sich Smart Cities auf Wirtschaft und Stadtumfeld auswirken kann und natürlich wie es sich derzeit schon in Pankow zeigt. Input bekommen wir von Cisco, Fraunhofer Fokus, Chargomat und QR-Cobble.

Fragen und Anmerkungen sind an diesem Tag dringend erwünscht.
Wir freuen uns auf einen regen Austausch und verbleiben
mit smarten Grüßen !
 
Büro für Wirtschaftsförderung Pankow
Unternehmensservice Pankow
PRO Prenzlauer Berg

Einladung

 

Impressionen vom 21. Pankower Wirtschaftstag

Eröffnung Hansen Hilliger

Eröffnung des 21. Pankower Wirtschaftstages Herr Hansen, Leiter der Wirtschaftsförderung und Herr Hilliger, Verein PRO Prenzlauer Berg e.V.

Bzbm Impulsreferat

Herr Bezirksbürgermeister Matthias Köhne beim Impulsreferat

Aussteller Foyer

Austeller im Foyer

Graphic Recording Ablauf
​​

Der Ablauf, einmal anders dokumentiert - Graphic Recording "Die wachsende Stadt"​
​​