Impressionen vom 23.Pankower Wirtschaftstag

011 Nadia Holbe Eröffnung
Frau Nadia Holbe, Leiterin der Pankower Wirtschaftsförderung, eröffnet den
23. Pankower Wirtschaftstag

Sascha Hilliger
Herr Sascha Hilliger, Vereinsvorsitzender PRO Prenzlauer Berg e.V., 
begrüßt als Mitveranstalter die Gäste

Bezirksbürgermeister Benn
Herr Bezirksbürgermeister Sören Benn beim Grußwort

Saal Wabe
In der Wabe fühlen sich die Gäste gut aufgehoben



01 Gewinner Ausbildungspreis
Die Gewinner des Ausbildungspreises Pankow 2017

02gewinner Ausbildungspreis
Der Weg bis zum Abschluss der Lehre ist weit, die Sonnenblumen geben Mut

​Auf dem 23. Pankower Wirtschaftstag wurde der Pankower Ausbildungspreis 2017 vergeben.
 
Gewinner in den verschiedenen Kategorien waren:
 
Kategorie 1: 6-20 Mitarbeiter 
                    Bau- & Möbeltischlerei Falko Hecker
                    www.tischlerei-falkohecker.de
 
Kategorie 2: 20-50 Mitarbeiter
                    CCVossel GmbH
                   https://www.ccvossel.de
 
Kategorie 3: über 50 Mitarbeiter
                    Gegenbauer Services GmbH
                    https://www.gegenbauer.de/standorte/
 
Weitere Infos zum Thema Ausbildung und Fachkräftesicherung unter. http://www.ausbildungsoffensive-pankow.de/


Das Büro für Wirtschaftsförderung bedankt sich bei allen Teilnehmern und Unterstützern sowie bei den Sponsoren und der Gastgeberin Wabe Berlin für einen gelungenen Abend

Aber hallo Weißensee - Gründerzeitladen

„Gründerzeit 2.0“ in Weißensee startet: Eröffnung des Gründerzeitladens

Wann: bis 30.09.2017
Wo:    Langhansstraße 18, 13088 

In diesem werden sich von Mai bis September 2017 die 50 Teilnehmenden des Weißenseer Stadtplans für Entdecker 2017/18 präsentieren und ausgewählte Produkte anbieten.
Der Gründerzeitladen öffnet seine Tür
Der temporäre Gründerzeitladen ist das Herzstück des Projekts „Gründerzeit 2.0“. Dabei handelt es sich um eines der drei Gewinnerprojekte des Wettbewerbs „MittendrIn Berlin! Projekte in Berliner Zentren“ 2016/2017. In dem Gründerzeitladen befinden sich 50 Boxen für die 50 Teilnehmenden des Stadtplans für Entdecker 2017/18, der auch auf der Eröffnungsfeier der Öffentlichkeit präsentiert wird. In dem Stadtplan sind 50 Geschäfte, Ateliers, außergewöhnliche Unternehmen und kulturelle sowie soziale Einrichtungen aus Weißensee eingezeichnet; auf der Rückseite werden sie einzeln portraitiert. Im Gründerzeitladen präsentieren sich die Teilnehmenden in einer eigenen Ausstellungsbox mit ihren Produkten, die Besucherinnen und Besucher sofort erwerben können.
Auf einem Touchscreen finden sich weitere Informationen über die Inhalte der jeweiligen Box.
Im Aktionszeitraum von Mai bis September 2017 wird es darüber hinaus Workshops und Veranstaltungen im Gründerzeitladen und den Standorten der Teilnehmenden geben. Damit Besucherinnen und Besucher schnell einen Überblick über interessante Weißenseer Geschäfte und Freizeitangebote erhalten, wird im Rahmen der Eröffnung auch eine digitale Version des Stadtplans präsentiert werden.

Weitere Infos unter Aber hallo Weißensee
Einladung_Flyer