Menü
Start > Aktuelles > Mikro-Depots Förderung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Mikro-Depots Förderung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit


Mikro-Depots Förderung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Gefördert werden infrastrukturelle Investitionen, die eine modellhafte Nutzung von Flächen und Räumen für Mikro-Depots zur Abwicklung von Verkehren „auf der letzten Meile“ mit lokal emissionsfreien Fahrzeugen ermöglichen.

Antragsberechtigt sind private Unternehmen und Unternehmen mit kommunaler Beteiligung, die den Betrieb eines Mikro-Depots zum Zwecke der eigenen oder für Dritte zur Auslieferung von Waren zur Verfügung stellen wollen. Antragsteller müssen als Eigentümer, Mieter / Pächter oder über Gestattungsvertrags die Errichtung eines Mikro-Depots verfügen können und dies nachweisen. Die Kooperation von mehreren Antragstellern in Verbünden ist ausdrücklich erwünscht. Mit einem Antrag kann die Einrichtung von mehreren Mikro-Depots beantragt werden. Zuwendung ist bis zu 40 Prozent der Ausgaben begrenzt.

https://www.ptj.de/klimaschutzinitiative/mikro-depots