Menü
Start > Aktuelles > Mehrweg To-Go – Umfrage unter kleinen Geschäften zwischen Mauerpark und Weinbergsweg

Mehrweg To-Go – Umfrage unter kleinen Geschäften zwischen Mauerpark und Weinbergsweg


Das Büro für Wirtschaftsförderung des Bezirks Pankow in Kooperation mit dem Büro für Wirtschaftsförderung Mitte initiieren seit Anfang 2022 das Projekt „Pilot-Einführung eines nachhaltigen To-Go-Mehrweg Kreislauf Systems“ im Aktionsraum zwischen Mauerpark und Weinbergsweg.

Im Rahmen des Projektes sollen kleine Geschäfte mit To-Go Getränke- und Essensangebot dabei unterstützt werden, nachhaltige Alternativen zu Einwegbehältnissen anbieten zu können.

Ab dem 01.01.2023 sind Unternehmen mit einer Gewerbefläche von mindestens 80 qm und 5 Mitarbeitenden europaweit verpflichtet, Mehrwegbehältnisse für To-Go-Produkte anzubieten. Das steht im Einklang mit den Erwartungen von Kund:innen: rund 80 % der Bundesbürger*innen ist die Möglichkeit, Mehrwegbecher nutzen zu können, wichtig.

Die Bezirke Mitte und Pankow wollen daher kleine Geschäfte dabei unterstützen, Ihr Angebot den veränderten Erwartungen der Kund:innen anzupassen und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Wenn Sie ein kleines Geschäft im Bereich zwischen Mauerpark und Volkspark am Weinberg führen, unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme an der Umfrage des Umwelt Büros für Berlin-Brandenburg e.V..

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Daniela Franzke

Daniela Franzke

Beraterin
Spezialisierung:
Tourismus / Tourismusförderung
Bezirksamt Pankow, Büro für Wirtschaftsförderung


daniela.franzke@ba-pankow.berlin.de